Zurück zu qinet
 Solutions & Services
Übersicht

Herausforderung und Zielsetzung qinet SW Factory


Die Herrausforderung für moderne Softwareprojekt-Ansätze besteht aus:

der inhaltlichen Trennung von
     - fachlicher Konzeption / Geschäftsprozess-Definition (Design)
     - und deren technischer Umsetzung (Generate),

der definierten Überleitung aus fachlichen Definitionen in technischen Architekturen,


der Wiederverwendung von Programmfunktionen, Algorithmen und Codeschnipseln


und einem flexiblen, iterativen Vorgehensmodell (Round Trip), das auch zu
    fortgeschrittenen Zeitpunkten Änderungen an technischen und fachlichen Themen
    zulässt


Der von "SW-ProPlatform" (Business Application Generator) verwendete Verfahrensweg der modellbasierten Entwicklung der fachlichen Anwendungen, in Verbindung mit einer "Generierungsmaschine", löst diese Aufgabenstellungen durch eine Zusammenführung von;

Design & Generate bei der Projektrealisierung und Programmierung

in einem ganzheitlichen Verfahrensweg

mit einer iterativen Vorgehensweise (Round Trip Verfahren)

 

Verfahrenweg der "SW-ProPlatform"
Business Application Generator zur "Generierung ihrer Anwendungen"

in einer ganzheitlichen, iterativen Vorgehensweise (Round Trip)

Die Generatormaschine "SW-ProPlatformist einRoboter“, der

► auf Knopfdruck

► anhand eines Bauplans
    (Geschäftsprozess-Definition) und

► ihm zur Verfügung stehenden Bauteile
    (Templates und Framework)

eine ablauffähige Anwendung in hoher Fertigungstiefe und Fertigungsgüte erstellt!


Fertigungstiefe

Die Definition Ihrer Anforderungen (die gesamte Logik der Geschäftsabläufe, inklusive Workflow und Masken der einheitlichen Benutzeroberfläche) geschieht modellgestützt und in engster Abstimmung „Hand in Hand“ mit Ihren Fachbereichen. Ihre Spezialisten arbeiten fachlich, auf Grundlage eines Modells und nicht auf Basis von Programmcode, mit uns zusammen. In dieser Projektphase wird das Modell von uns entwickelt und ständig auf Korrektheit und Eindeutigkeit sowie Vollständigkeit geprüft.

Die technische Zielarchitektur und Programmiersprache wird einmalig definiert. Per Knopfdruck wird dann vollautomatisch der lauffähige Code von der "SW-ProPlatform" generiert und nicht aufwendig programmiert. Wir können uns mit den generierten Code in ihre bestehenden Systeme integrieren, die schon vorhandenen Datenbanken verwenden und sind dabei Plattform- und Technologie unabhänhig.

In allen unseren Kundenprojekten haben wir es im Entwicklungsprozess geschafft, eine Fertigungstiefe > 90 % zu erreichen, mit dem Vorteil, die fehleranfällige "manuelle Programmierung" erheblich zu reduzieren.


Fertigungsgüte

Wir können beliebig anspruchsvolle Business-Anwendungen und Integrations- und Migrationsprojekte auf allen Systemebene und -architekturen (Client-, Server- und Mainframeseitig) realisieren.

In einem sogenannten „Round Trip Verfahren“ werden Ihre Fachbereiche in zeitnaher Abstimmung und regelmäßigen Intervallen in den Fortschritt der Anwendungsentwicklung auf Basis der jeweils generierten Anwendungen (Masken und Workflow) schon sehr früh einbezogen. Die Phase „Abstimmung der Fachlichkeit“ (plan) wird erheblich vereinfacht und der Prozess der Softwareentwicklung (build und run) über die beliebige Wiederholbarkeit der Code-Generierung (Round Trip) um ein Vielfaches beschleunigt.

Sie bekommen von uns fehlerfreien und für Ihre Programmierabteilungen besonders gut strukturierten und sehr gut dokumentierten sowie verständlich generierten Sourcecode geliefert, in den Sie sich selbst schnell einarbeiten und den Sie auch ohne uns individuell weiterentwickeln können.

Die Zielsetzung ist:

Verbesserung von

 Qualität,

 Geschwindigkeit und Flexibilität sowie

 Reduzierung der Kosten.

 

Hochwertige Business-Software zeichnet sich dadurch aus, dass sie individuelle Geschäftsprozesse optimal unterstützt, Transparenz schafft und für dem Anwender Komplexität reduziert.

Gute Software-Entwicklungsprojekte bedienen sich moderner Methoden und
Technologien, schaffen schnell greifbare Ergebnisse und sind flexibel anpassbar, wenn sich
Rahmenbedingungen und/oder Anforderungen ändern.

Effiziente Software-Entwicklungsprozesse vermeiden jegliche „Eigen-Komplexität“ und ermöglichen durch den konsequenten und pragmatischen Einsatz von bewährten und weiterentwickelten Techniken und Vorgehen die Herstellung individueller und preiswerter Lösungen.

Letztendlich beruhen die Verbesserungen des von der qinet SW Factory eingeschlagenen Weges auf der konsequenten Umsetzung und Beherzigung folgender Prinzipien und Leitsätze:

Weniger ist mehr

Einfacher ist besser

Das Schnelle ist unschlagbar

Die Qualität überzeugt

Der Preis ist konkurrenzlos




Die qinet SW Factory beschreitet durch die konsequente Einhaltung obiger Prinzipien und Leitsätze andere Wege in der Softwareentwicklung.

 

Gemeinsam mit unseren Kunden erreichen wir das Ziel
einer schnellen und preiswerten Herstellung komplexer Business-Anwendungen.

 



Newsflash
02.05.2019
Die qinet GmbH ist seit 2002 Partner pdv Financial Software GmbH und hat ab 2013 bis heute ...

Möchten Sie mehr wissen, dann senden Sie dazu eine Email an Michael Hartmann